Pfarreirat

Der Pfarreirat St. Peter und Paul Halverde

Der Pfarreirat berät das Seelsorgeteam bei der Leitung der Gemeinde. Im Unterschied zum Kirchenvorstand, der für Finanzen und Verwaltung zuständig ist, widmet sich der Pfarreirat vor allem dem Leben der Pfarrgemeinde, der Gestaltung der Seelsorge und der pastoralen Angebote.
Der Pfarreirat wird alle 4 Jahre gewählt; er tagt ungefähr vier mal im Jahr. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich, die Protokolle des Pfarreirates werden in den Gottesdiensten verlesen, im Pfarrblättken veröffentlicht und hier unter „Aktuelle Beiträge“ als PDF eingestellt.


Dem aktuellem  Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Peter und Paul Halverde gehören an:

PfR-Vorstand:
  • Pastor Peter van Briel
  • Pastoralreferentin Birgit Rövekamp-Bruns
  • Franzis Diedrichs (1.Vorsitzende)
  • Antonius Dürken  (2. Vorsitzender)
  • Felix Becke (Schriftführer)
PfR-Mitglieder:
  • Leo Becke
  • Maria Bünker
  • Doris Garmann
  • Birgit Husmann
  • Maria Lammers
  • Eva Otte
  • Annette Overmeyer
  • Katharina Telsemeyer

Pastoralplan

Als Grundlage der Arbeit dient der Pastoralplan, der nicht nur einmal erstellt wurde (im Jahre 2019), sondern immer wieder fortgeschrieben werden soll. Zur Zeit gilt für uns folgender Pastoralplan: Pastoralplan_Halverde