Kinderchor in Halverde

Nach zahlreichen Anfragen, ob sich auch in Zukunft ein Kinderchor in Halverde formieren wird, kann die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul nun eine gute Nachricht verkünden: Nach den Herbstferien (also in der zweiten Oktoberhälfte) besteht das Angebot, sich in einem Kinderchor für das „Projekt Weihnachten“ vorzubereiten. Die Leitung übernimmt erstmalig Hannah Ottenhus, die auf die Unterstützung der bisherigen Chorleiterinnen zählen darf.

Ein fester und regelmäßig probender Kinderchor bleibt zwar immer noch eine Zielvorstellung,lässt sich im Moment aber noch nicht realisieren. So freut sich die Gemeinde über die musikalische Bereicherung für die Weihnachtsgottesdienste. Und darüber hinaus: Einen zweiten Start wird der Projektchor im kommenden Jahr für die Osterfeiertage und die Erstkommunion anbieten.

Gesangsfreudige Kinder haben so die Möglichkeit, sich nur für die Zeit von Oktober bis Weihnachten für den Chor zu verpflichten – und bleiben vorher und nachher frei, an anderen Angeboten teilzunehmen. Kinder, die Interesse haben, können sich nach den Sommerferien schon im Pfarrbüro oder bei Hannah Ottenhus melden; ebenso jugendliche oder erwachsene Instrumentalisten, die den Chor bei den Gottesdiensten unterstützen wollen.

Weiterlesen

Ferienspaß 2022 – bald geht es los!

Liebe Kinder und liebe Jugendliche,

hurra – bald gibt es Sommerferien! Ihr möchtet neue Dinge ausprobieren? Ihr sucht noch Programmpunkte gegen die Langeweile? Ihr möchtet gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen etwas unternehmen? Dann schaut in unser Ferienprogramm! Wir haben für Euch unterschiedliche Ferienspaßaktionen zusammengestellt – es dürfte für jedes Alter und für jeden Geschmack etwas dabei sein!

Weiterlesen

Erstkommunion 2022

Am Sonntag den 8.5. sind in unserer Gemeinde 7 Mädchen zur Erstkommunion gegangen. Allen Kindern und Eltern nochmals herzlichen Glückwunsch!

Seit Ende Oktober wurden die Kommunionkinder mit verschiedenen Aktionen, wie Kreuz werkeln bei Josef Lammers, Rosenkranz basteln bei Sr. Marcelin in Schwagsdorf vorbereitet. Im Januar begannen die Gruppenstunden, die von einigen Müttern geleitet wurden. Der rote Faden der Kommunionvorbereitung war der Aufbau der Eucharistiefeier. Einige andere Eltern bereiteten parallel dazu verschiedene Familiengottesdienste vor. Somit waren alle Eltern aktiv in der Vorbereitung tätig.

Hierzu nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Eltern!

Auch mir hat die gemeinsame Zeit viel Freude bereitet. Es war eine schöne Zeit, in der die Familien ihren Glauben ein wenig mehr vertiefen und intensivieren konnten. Gottes Segen für den weiteren Weg.

Liebe Grüße – Birgit Rövekamp-Bruns (Pastoralreferentin)

Weiterlesen