Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand widmet sich vor allem der adminstrativen Leitung der Gemeinde, das heißt er hat vor allem die Finanzen und die Verwaltung im Blick. Er erstellt jedes Jahr einen Haushaltsplan, nimmt Einstellung von haupt- und nebenamtlichen Mitarbeitern vor und führt notwendige Bau- oder Renovierungsmaßnahmen durch.
Der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Halverde-Schale besteht aus 6 gewählten Mitglieder, die Leitung hat immer der amtlich bestellte Pfarrer/Pfarrverwalter inne. Beratend nimmt an jeder Sitzung ein Vertreter des Pfarreirates teil, ebenso ein Vertreter der Zentralrendantur Mettingen/Ibbenbüren.

Der Kirchenvorstand trifft sich ca. 4 mal im Jahr, die Sitzungen sind nicht öffentlich, auch das Protokoll wird in der Regel nicht veröffentlicht. Ein Mitglied des KV bereichtet jedoch regelmäßig dem Pfarreirat.

Die Mitglieder werden von der Gemeinde für 6 Jahre gewählt, dabei stehen alle drei Jahre die Hälfte der Mitglieder zur Wahl.


Zur Zeit sind folgende Mitglieder im Kirchenvorstand:

  • Vorsitzender: Pastor Peter van Briel
  • Stellvertretender Vorsitzender: Ludger Schnittker (2015 gewählt)
  • Stephan Ostholthoff (2015 gewählt)
  • Anneliese Lammers (2015 gewählt)
  • Leo Becke (2018 gewählt)
  • Thomas Büscher (2018 gewählt)
  • Cornelia Langelage (2018 gewählt)

Die nächste Kirchenvorstandswahl findet 2021 statt.