Dat Pfarrblättken (1./9.5.2021)

 

Gottesdienste / Termine

 

Samstag, 1.5.2021

Keine Beichtgelegenheit
19.00 Vorabendmesse

 

 

Die Kollekte am 1./2.5.2021 ist für unsere
Partnergemeinde in Nandembo/ Tansania
bestimmt.

 

 

Sonntag, 2.5.2021

Gebetsgemeinschaft mit Nandembo
10.00 Hochamt
Keine Maiandacht

 

 

Die Werktagsmessen werden kurzfristig, in den Wochenendgottesdiensten bekanntgegeben.

 

 

Donnerstag, 6.5.2021

19.00 Kfd-Maiandacht in der Kirche

 

 

Freitag, 7.5. 2021

18.30 Rosenkranzgebet
19.00 Herz-Jesu-Freitagabendmesse

 

 

Die Kollekte am 7.5. 2021 ist für die Förderung von Priester-u. Ordensberufen bestimmt

 

Samstag, 8.5.2021

17.30 Beichtgelegenheit
19.00 Vorabendmesse

 

 

Die Kollekte am 8./9.5.2021 ist für den
ökumenischen Kirchentag
bestimmt.

 

Sonntag, 9.5.2021, Muttertag

10.00 Hochamt
14.30 Maiandacht bei schönem Wetter in Meyers Busch

 

 

 

5. Sonntag der Osterzeit

Die Schwierigkeit, an die Auferstehung Jesu zu glauben, kommt für viele weniger aus dem Ereignis selbst als aus dessen schein-barer Wirkungslosigkeit. Sind die Menschen anders geworden? Ist die Welt besser geworden? Manchmal fragen wir eben-falls so. Die Wahrheit kann nur durch gelebte Wahrheit bewiesen werden. Jesus ist die Wahrheit Gottes und die Tat Gottes für uns alle.

 

 

 


 

Sprechzeiten / Dienste

 

 

Pastor Peter van Briel

 

Telefon: 05457 / 1065
Freitag von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr
und nach Vereinbarung.

 

 

Pastor van Briel ist am 1./2.5.2021 nicht in Halverde. Seine Vertretung in den Wochenendgottesdiensten übernimmt Pfr. em. K. Köster, dem wir hierfür von Herzen danke sagen. Die Maiandacht am 2.5.2021 entfällt.

 

 

Pastoralreferentin Birgit Rövekamp-Bruns

 

Telefon: 05457 / 933 861
Mittwoch von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Telefon Privat: 05458/1527

 

 

Pfarrbüro

 

Telefon: 05457 / 1065

Dienstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Mittwoch von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Donnerstag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

 

 


 

Die Pfarrbücherei ist geöffnet:

 

Sonntag von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Büchereidienst: Franziska, Lea

 

 


 

 

Und manchmal ist man
unendlich dankbar dafür,
eine gewisse Person kennengelernt
und in seinem Leben zu haben.

 

 


 

Gedanken / Infos & Bekanntmachungen

 

Ein Gebet anlässlich der Gedenkfeier für die Corona-Toten am 18. April 2021

 

Der 18. April 2021 ist bundesweit ein Gedenktag für die nahezu 78.000 Toten in unserem Land, die bisher Opfer des Coronavirus geworden sind, abgehalten worden.
Sterbende gingen einen einsamen Weg und die Angehörigen, die sich nicht verabschieden konnten, blieben in ihrer Trauer oft alleine. Trauerfeiern konnten nur sehr reduziert stattfinden, tröstende Umarmungen und Rituale in Gemeinschaft, die das Abschiednehmen erleichtern, waren oft nicht möglich.
Für sie alle, aber auch für uns selbst beten wir und setzen ein Zeichen gegen das Vergessen.

Guter Gott, seit einem Jahr hält uns und die ganze Welt ein heimtückisches Virus in Schach. Alles hat sich verändert und niemand weiß, ob, wie und wann wir aus dieser Krise herauskommen. Voll Vertrauen kommen wir mit unseren Anliegen zu dir.

Unzählige Menschen haben in dieser Pandemie einen lieben Menschen verloren und konnten ihn nicht auf seinem letzten Weg begleiten. Sei bei ihnen in ihrer tiefen Trauer und trockne ihre Tränen.

Schenke allen Kraft und den Geist der Nächstenliebe, die sich unermüdlich um die medizinische Betreuung der Kranken in Heimen, Krankenhäusern und Hospizen kümmern.
Viele wissen nicht, wie es mit ihrem Geschäft, Betrieb und Unternehmen weiter-geht und leiden unter Existenzängsten. Lass ihnen die richtige Hilfe zu teil werden.

Wir beten für alle, die in den ärmeren Ländern der Welt leben. Mögen auch sie menschliche Unterstützung und ausreichend Impfstoff zur Überwindung der Pandemie erhalten.

Erhalte uns den Geist der Geschwisterlichkeit, damit wir in diesen schweren Zeiten zuversichtlich bleiben und füreinander da sind.

Treuer Gott, jede Krise birgt auch eine Chance. Lass uns in dieser Pandemie er-kennen, was wirklich wichtig für deine Schöpfung und für das Wohl aller Menschen ist und lass uns miteinander für eine gerechte und friedliche Welt eintreten. Da-rum bitten wir dich durch Christus, unseren Bruder und Freund.

Amen

 


 

Bekanntmachungen, Termine & Informationen

 

 

Kfd – Keine Generalversammlung

Leider muss die für Anfang Mai geplante Generalversammlung, aufgrund der aktuellen Situation erneut verschoben werden.

 

 

Kfd Maiandacht, 6. Mai 2021

Am 6. Mai sind alle Mitglieder der Kfd zu einer Maiandacht eingeladen. Sie beginnt um 19.00 Uhr in der Kirche.
Im Anschluss können die Bezirkshelferinnen ihre „Junia-Hefte“ mitnehmen.

 

 

Keine Beichtgelegenheit

Am Samstag, den 1. Mai 2021 entfällt die Beichtgelegenheit.

 

 

Maiandacht entfällt

Pastor van Briel ist am 1./2. Mai nicht in Halverde. Aus diesem Grund entfällt die Maiandacht am 2. Mai.

 

 

Gottvertrauen
Eine Nonne ist mit dem Auto unterwegs. Sie bemerkt nicht, dass die Benzinanzeige auf null steht, und so bleibt das Auto schließlich stehen. Im nahe gelegenen Bauernhof hat man zwar Benzin – allerdings keinen Kanister. „Nehmt den Nachttopf, dann kommt Ihr bis zur nächsten Tankstelle“, empfiehlt der Bauer und füllt den Nachttopf mit dem kostbaren Treibstoff. Vorsichtig eilt die Schwester zu ihrem Auto zurück und füllt den Inhalt des Nachttopfs in den Tank. Da hält ein Lastwagenfahrer, schaut zu und sagt dann bewundernd: „Ihren Glauben möchte ich haben!“

 

Ich habe heute den DHL Boten gefragt, ob er meinen Müll mit runter nimmt.
Mein Gott, können die zickig werden.